Projekt „Neck and Shoulder“ 4AHM

Diese experimentelle Kollektion besticht durch die kontrastreiche Schwarz- Weißkombination und wurde im Gegenstand Modegrafik durch modellieren an der Büste kreiert. Als Basic fertigten die JungdesignerInnen Stretchkleider aus schwarzem Jersey an. Weiter waren im Anforderungsprofil des Designbriefings kreative Elemente aus einem weißen Strukturmaterial rund um „Neck and Shoulder“ gefordert. Durch unterschiedliches Inspirationsmaterial entstanden ganz individuelle teils asymmetrische Details, die in ihrer Art das Outfit zu etwas ganz Besonderem machen. Präsentiert wurden die Outfits bei unserer diesjährigen erfolgreichen Modenschau von den Models der 2AHM.

Dipl. Päd. Erika Schranz

Zurück