Europa-Tag an der WI`MO

Am Mittwoch, dem 04.05.2022, fand ein klassen-, fächer- und typenübergreifendes Projekt an unserer Schule statt. Die Klassen 1DHW und 4AHM arbeiteten gemeinsam mit den jeweiligen Lehrerinnen darauf hin.

Platz in der Präsentation fanden unter anderem musikalische Einlagen, ein Kleidungsstück, welches im Werkstättenunterricht angefertigt wurde, sowie inhaltliche Beiträge aus den Fächern Deutsch und Politische Bildung. So wurden ein Theaterstück, ein Interview, innere Monologe und Reflexionsbeiträge präsentiert, um den Anlass gebührend in Szene zu setzen. Als Ausklang dieser kleinen Veranstaltung wurden eigens kreierte Cocktails sowie Pizzaschnecken zur Stärkung serviert. Die Betriebsküche, der Ort des Geschehens, erstrahlte ganz in den Farben der Europäischen Union: Girlanden mit den Flaggen der Mitgliedsstaaten zierten die gesamte Decke, eine Europakarte demonstrierte die räumlichen Zusammenhänge unserer Union. Zudem half die erstellte Fotostrecke bei der Darstellung der zerrissenen bzw. unbeschwerten Jugend Europas, die ebenso im Zentrum des Projekts stand.

Durch die Vielfalt der Beiträge gelang es den Schülerinnen und Schülern, das Europa- und Gemeinschaftsgefühl in der Schule zu verstärken.

1DHW & 4AHM
Begleitung: Verena Oitzinger und Silke Sallinger

Zurück