Kreativworkshop der 2AHW und 2DHW mit der AAU-Klagenfurt

Im Rahmen von Entrepreneurship Education im Gegenstand Betriebswirtschaft und  Projektmanagement nahm die 2AHW am Mittwoch im Inspire Lab und die 2DHW am Donnerstag in der Schule am Kreativworkshop der Alpen Adria Universität  Klagenfurt mit dem  Schwerpunkt Nachhaltigkeit teil. Ziel war es, Ideen eigeninitiativ zu entwickeln und diese zu konkretisieren.

Folgende Themen standen dabei im Mittelpunkt „Hochwertige Bildung“, „Geschlechter Gleichheit“, „Leben unter Wasser“, „Gesundheit und Wohlergehen“, Partnerschaften zur Erreichung der Ziele“ und „Keine Armut“.

Die flexible Raumgestaltung im Inspire Lab mit beschreibbaren Wänden und Möbeln war eine willkommene Abwechslung für die Schüler*innen. Es wurde gezeichnet, geschrieben, diskutiert und präsentiert. Auch spielerische Elemente wie das Wissensquiz und das Ressourcen würfeln machten den Schüler*innen klar, wie vielschichtig die Situation von der Entwicklung der Idee, bis zur Gründung eines Startups verlaufen kann.

Zurück