REFA-ZEUGNIS

Schülerinnen der 4BHM haben die angebotene Möglichkeit des Erwerbes des REFA-Grundscheins Teil I genützt. Unter der Leitung von Dipl. Päd. Benita Höffernig haben gleich zwölf Schülerinnen die schriftliche Prüfung – Teil I der REFA-Grundausbildung 2.0 – Analyse und Gestaltung von Prozessen bestanden.
Diese Zusatzqualifikation dient dem Zweck der Erweiterung der persönlichen Chancen für den Eintritt ins Erwerbsleben und hat die Vermittlung von Grundkenntnissen in Betriebsorganisation, Planung und Gestaltung von Arbeitsabläufen zum Gegenstand.

Wir gratulieren herzlich zu den hervorragenden Leistungen.

Zurück