Tag der Menschenrechte

Heute vor 70 Jahren kam es zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

Auch unsere SchülerInnen gedachten mit selbstverfassten Texten dieses Meilensteins der Geschichte bei einer Veranstaltung im Landhaushof Klagenfurt.

Kundgebung:

„Die Würde des Menschen ist unantastbar – 70 Jahre UN-Menschenrechtsdeklaration

Die WI’MO hat mit den SchülerInnen Elizabeth Mochar 2 BHM, Peter Kisler 2 BHW, Iveta Krainz 3 BHW und Meryem Amet 4 CHW an der Kundgebung zum 70. Jahrestag der Menschenrechte im Kärntner Landhaushof teilgenommen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen die Statements der SchülerInnen zu einzelnen Artikeln der Menschenrechte, die die Bedeutung der Menschenrechte für uns alle betonten, und in Erinnerung riefen. Die Veranstaltung wurde von der Plattform Politische Bildung, der Bildungsdirektion Kärnten, dem Kärntner Netzwerk gegen Armut und Amnesty International organisiert.

Organisation WI’MO: Ilse Geson-Gombos

So denken unsere Schülerinnen und Schüler...

Zitate - Schülerinnen/ Schüler (551,1 KiB)

Zurück