Unter dem Motto: „Über Brücken gehen – welt.offen“ fand heuer am 18. September 2015 die Schulmesse im Dom statt. Dr. Peter Allmeier feierte mit uns diesen Eröffnungsgottesdienst und hob in seiner Predigt  die große Verantwortung der Lehrerinnen und Lehrer im Entwicklungsprozess des Schülers hervor. Die von Gott geschenkten Talente und Begabungen im Vorfeld zu erkennen und zu fördern, motiviere zur Weiterentwicklung und  führe zu wichtigen gesellschaftlichen und sozialen Kompetenzen eines Menschen.

„Welt.offen“ - unser Schulmotto - bedeutet auch: sehen, hören und handeln. Drei Klassen hoben mit einer Menschenbrücke entlang des Ganges die Notwendigkeit des Helfens hervor und verdeutlichten die Verbundenheit aller SchülerInnen und LehrerInnen unserer Schule durch das Reichen der Hände.

Der Schulchor unter der Leitung von Frau Prof. Brigitte Magnes umrahmte musikalisch diese Schulmesse. Die Religionslehrerinnen bedanken sich bei allen Mitwirkenden ganz herzlich.

G. Kreuz

Zurück