KGA – „Tortenprofis“ erzählen

Am 09.11.2016 konnten wir, die 4CHW, einmal mehr unsere Kreativität unter Beweis stellen. Zuerst rührten wir den Teig für unsere Torten, backten sie, setzten die Teile mit verschiedenen Cremen zusammen und glasierten sie. Die anspruchsvolle, fordernde Arbeit begann jetzt: das Verzieren. Unsere Hände formten fantasievolle Figuren, Elefanten, Mäuse, Blumen und besondere Rosen. Der Tortenrand wurde mit Cremerosetten verschönert. Die Anstrengung war uns buchstäblich „ins Gesicht geschrieben“, denn bei so manchem Schüler/mancher Schülerin konnte man die Schweißtropfen schimmern sehen. Doch wir behielten unsere Nerven und das zahlte sich auch aus. Unsere Professorin Fr. Wrulich verlieh der einen oder anderen Torte noch den nötigen Feinschliff. An diesem Tag verließen wir stolz und zufrieden die Schule – mit unseren gelungenen Werken in unseren Tortenschachteln.

(Carina Weinzerl)

Zurück