Buchpräsentation - „Von Eupen nach Europa. Ein Plädoyer für eine föderale und regionale EU“

In Vertretung der Juniorbotschafterinnen hat Samuel Ortner (4CHW) an der Buchpräsentation der Autoren Karl-Heinz Lambertz und Stefan Alexander Entel  im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung teilgenommen. Karl-Heinz Lambertz ist Präsident des Ausschusses der Regionen in der EU und vertritt lokale und regionale Interessen. Stefan Alexander Entel ist Jurist und Publizist und befasst sich mit europarechtlichen Angelegenheiten. Das Buch stellt den intensiven Gedankenaustausch der beiden Autoren über die gegenwärtigen Krisen und Herausforderungen der EU dar. In der Diskussion der Autoren mit Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser  (Moderation Mag. Martina Rattinger, Leiterin des Verbindungsbüros in Brüssel) wurden europäische Entwicklungschancen angesprochen.
Begleitung: Ilse Geson-Gombos

Zurück