Lehrausgang – Kärntner Arbeiterkammer/AK YOUNG

Am 19. Februar 2020 besuchte die Gruppe 5ABHW im Rahmen des Ausbildungsschwerpunktes Gesundheit und Soziales die Arbeiterkammer. Daniela Kaisz BA von der Abteilung “AK Young” nahm uns herzlich in Empfang und informierte uns über die Beratungsmöglichkeiten ihrer Abteilung. Die “AK Young” spezialisiert sich in ihrem Tätigkeitsfeld auf Bereiche, die für Jugendliche und junge Erwachsene von Bedeutung sind, dies sind u.a.:

  • Jugendschutz
  • Steuerrecht
  • Förderungen
  • Konsumentenschutz/Mietrecht

Nach dieser eingehenden Einführung über die Tätigkeiten der “AK Young”, spielten wir ein interessantes und sehr lustiges Schätzspiel. So versuchten wir u.a. zu erraten, wie schwer die 14.000 Medien (Bücher, Zeitschriften, E-Books usw.) der AK-Bibliothek sind. Für alle Interessierten: es sind ca. 5 Tonnen! Die besten SchätzerInnen erhielten kleine Preise! In der zweiten Phase unseres Workshops erarbeiten wir im Rahmen eines “speed dating” die vier Themenbereiche Jugendschutz/Arbeitsrecht, Steuerrecht, Förderungen und Konsumentenschutz. Die MitarbeiterInnen der AK, Erich Malle MBA, Mag. Christian Gritschacher, Christian Ulbing sowie MMag. Angelika Wurzer erörterten ihre Spezialgebiete und gingen eingehend auf unsere Fragen ein.  Der Workshop in der Arbeiterkammer war sehr interessant und abwechslungsreich gestaltet und wir konnten vor allem in Themen, die für uns junge Erwachsene von Bedeutung sind, sehr viel an Wissen mitnehmen. An dieser Stelle herzlichen Dank an Frau Kaisz BA für den herzlichen Empfang und die angenehme Lernatmosphäre sowie an die MitarbeiterInnen der AK, die uns im Rahmen des “speed dating” auf lustige Art und Weise wertvolles Wissen aus der Praxis vermittelten. Auch an unsere Frau Prof. Dr. Roschitz herzlichsten Dank für die Organisation des Lehrausganges!

Holzer Stephanie 5AHW

Zurück