FACHBEREICH WIRTSCHAFT

ECKPFEILER EINES
BUNTEN WEGES

Freude an gesunder Ernährung am Kochen an Gastlichkeit am Leben!

Der Fachbereich Wirtschaft bietet Schüler*innen mit der einjährigen, dreijährigen oder fünfjährigen Ausbildung vielfältige Ausbildungswege. Sie eint die Verbindung aus fundierten theoretischen wie auch praktischen Kenntnissen, die die Jugendlichen auf ihrem Weg erwerben.

Im Fach Küchen- und Restaurantmanagement erlernen Schüler*innen einerseits den wertschätzenden Lebensmitteln, andererseits aufbauend aber auch verschiedenste Arbeitstechniken wie das Flambieren, Filetieren oder Marinieren. Dass es ihnen auch gelingt, für einen größeren Personenkreis Speisen zuzubereiten und zu inszenieren, beweisen sie im Rahmen von Veranstaltungen. Schon in der ersten Klasse werden die Eltern und Erziehungsberechtigten zu einem Kulinarium in die Schule geladen.

„Eine gute Küche ist das Fundament allen Glücks.“

Auguste Escoffier, französischer Meisterkoch

Auf ihrem Weg arbeiten die Jugendlichen in der Lehr- sowie Betriebsküche und sammeln auch durch Gegenstände wie Betriebsorganisation oder Ernährung und Lebensmitteltechnologie wertvolle Erfahrungen. Sie erhalten  beispielsweise Einblicke in die Methoden der Erlebnisgastronomie – und laden schließlich ihre Angehörigen zum feierlichen Bankett. Die Schüler*innen der Höheren Wirtschaft absolvieren schließlich am Ende der vierten Klasse ihre Vorprüfung in Küchen- und Restaurantmanagement.

Erfolgreiche Vernetzung von Theorie und Praxis

Der Unterricht im Fachbereich Wirtschaft zeichnet sich an der WI’MO Klagenfurt seit vielen Jahren auch durch vielschichtige Projekte aus. In diesem Zusammenhang entstanden in den letzten Jahren gleich mehrere Kochbücher, auch in Kooperation mit anderen Schulen in Kärnten. Ebenso projektorientiert ist der Unterricht im Fach Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement, in dem Schüler*innen beispielsweise Junior Companies gründen oder Großprojekte realisieren. Dabei vernetzen sie theoretische wie fachpraktische Kompetenzen – und das schon vor dem Start in die Praktika.

Skripten zum Kochunterricht

Um den Jugendlichen eine verlässliche Ausbildung auf höchstem Niveau zu ermöglichen, findet der Kochunterricht an der WI’MO seit mehreren Jahren in standardisierter Form statt. Dafür entwickelten die Lehrkräfte umfangreiche Skripten, die mit den Schüler*innen im Jahresverlauf erschlossen werden.

Die Skripten können gegen den Druckkostenbeitrag in gebundener Form erworben werden. Darüber hinaus werden die Unterlagen den Schüler*innen via Lernplattform zur Verfügung gestellt.